Feuerwehr

Gruppenbild der Süderender Feuerwehr

Wir lassen nichts anbrennen!

Zu einem intakten Dorf gehört eine Freiwillige Feuerwehr, besonders wenn viele Reetdächer vorhanden sind und wenn das Dorf auf einer Insel liegt. Die Freiwillige Feuerwehr Süderende sorgt dafür, das die Einheimischen und ihre Gäste nachts in ihren schmucken Reetdachhäusern ruhig schlafen können.

Brandschutz

Unsere regelmäßig stattfindenden Übungsabende an verschiedenen Objekten in der Gemeinde sollen dafür sorgen, dass im Notfall jeder Handgriff unserer Feuerwehrmänner sitzt und Brände schnell gelöscht werden, damit es auch in Zunkunft immer so schön ist in unserem kleinen Dorf.

Sicherheitsaufgaben

Durch die Insellage übernehmen wir als Feuerwehr besondere Aufgaben. Das sind beispielsweise Deichgänge bei Sturmfluten, den Flutsaum nach verendenden Vögeln absuchen (Vogelgrippe) oder Sandsäcke füllen, um den Deich zu sichern, wie zuletzt im November 2007.

Dorfgemeinschaft

Aus der Dorfgemeinschaft ist die Feuerwehr nicht mehr weg zu denken, denn für unser Dorf ist es wichtig, dass man sich gegenseitig hilft und unterstützt. Bäume sägen für Biiken, das jährliche Straßenfest, der Aufbau neuer Spielgeräte für den Spielplatz - auf unsere Kameraden ist Verlass.